Ausschreibung Fachtagung 2018

 

Wir freuen uns, euch nun endlich die Ausschreibung für unsere diesjährige Fachtagung vom 19.-21.09.2018 präsentieren zu können. Ihr dürft euch wieder auf einen informativen berufspolitischen Teil am Mittwoch freuen, sowie auf drei spannende Workshops am Donnerstag und Freitag!

Für Mitglieder und Interessierte findet am Mittwoch wie gewohnt unsere Mitgliederversammlung statt, zu der noch eine gesonderte Einladung folgen wird.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Ausschreibung

Programm

Mittwoch
Berufspolitischer Teil:
  • Aktuelle Prozessbeschreibung der Schulsozialarbeit in Niedersachsen (Prof. Dr. Karsten Speck)
  • Schulsozialarbeit unter verschiedenen Trägerschaften/Regionale Netzwerke (LAG Schulsozialarbeit, Olaf Korek GEW)
  • Mitgliederversammlung der LAG Schulsozialarbeit
Donnerstag & Freitag:
Workshop 1:
“Methodenkoffer: Lösungsorientierte Gesprächsführung“
Workshop 2:
„Schlüsselkompetenzen der Traumapädagogik“
Workshop 3:
„Erlebnispädagogik im Kontext Schule und Klassenraum“

4 Antworten auf „Ausschreibung Fachtagung 2018“

    1. Liebe Inga,
      du kannst dich natürlich dafür entscheiden, nicht im Pfarrhof zu übernachten. Unsere Preise sind so berechnet, dass sich die Tagung selbst trägt.
      Da wir das ganze Haus mieten, nicht einzelne Zimmer, können wir die Teilnahmegebühr ohne Übernachtung leider nicht vergünstigen. Die Workshops haben ja auch eine Teilnehmerbegrenzung, sodass das theoretisch von dir belegte Zimmer nicht an einen zusätzlichen Teilnehmer vergeben werden kann.
      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!
      Liebe Grüße
      Maren Knörzer

  1. Guten Tag,

    ich hatte vor 1,5 Wochen schon einmal nachgefragt, ob die Fachtagung Bergkirchen im September diesen Jahres auch für pädagogische Mitarbeiter von Kooperationspartnern der Schule (Berufseinstiegsbegleiterinnen) ist. Falls ja, würde meine Kollegin gerne noch wissen, ob sich der Rabatt auch auf Verdi Mitglieder bezieht.
    Meine Kollegin und ich würden gerne zeitnah den Bildungsurlaub und die Kostenübernahme bei unserem Arbeitgeber beantragen, daher wäre es schön, wenn wir diese Auskunft von Ihnen bekämen. Wir interessieren uns sehr für die Themen des Workshops 1 und 2 und würden uns sehr freuen, wenn das klappt!

    Im Voraus schon vielen Dank für Ihre Antwort und eine schöne Woche.

    Jenny Schichta
    Berufseinstiegsbegleitung an der
    Elm-Asse-Schule Schöppenstedt
    über die Oskar Kämmer Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere