Teilnahme an der Fachtagung der LAG Schulsozialarbeit NRW

Die LAG Schulsozialarbeit Niedersachsen hat an der 3. offenen Jahresfachtagung der LAG Schulsozialarbeit NRW in Duisburg teilgenommen. Im Rahmen des bundesländerübergreifenden fachlichen Austausches haben sich Jutta Anton und Christian Kerber während der Jahresfachtagung länderspezifische Programme und spezielle Methoden der Schulsozialarbeit angeeignet. Einige Projekte, z.B. das Projekt „Bildmachen“ der AJS NRW, haben beeindruckt und uns animiert, nach einem ähnlichen Projekt in Niedersachsen zu suchen oder Wege zu finden, ein solches Präventionsprojekt hier zu initiieren.

Auch der Austausch über die Tätigkeit des Bundesnetzwerks Schulsozialarbeit mit VertreterInnen aus Bremen und Sachsen hat gezeigt, wie wichtig fachliche und persönliche Vernetzung ist, um für das Handlungsfeld Schulsozialarbeit eine Profilschärfung und Qualitätssicherung bundesweit zu fördern. Und neben der Professionalisierung ist die Besonderheit der Landesarbeitsgemeinschaften die Vertretung der Fachkräfte vor Ort und deren fachliche Interessen.

Ebenso gab es weitere Erkenntnisse aus einem Gutachten, welches verdeutlicht, dass unsere Arbeit über unsere Tätigkeiten durchaus tariflich höher einzugruppieren wäre… Dazu können wir im September berichten.

In diesem Sinne hat die Jahresfachtagung der LAG NRW uns viele Impulse gegeben. Wir freuen uns auf deren Teilnahme an unserer Jahrestagung vom 19.09.bis 21.09.2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.